News Events

"Ein bittersüßes Leben"

Informationsveranstaltung für Patienten, Ärzte, Diabetesberater und Diabetesassistenten am 25. Oktober

25. Oktober 2017
18:00 Uhr
Download .ical

In Deutschland leben derzeit 5 bis 6 Millionen Diabetiker. Da der Diabetes zu Beginn der Erkrankung über Jahre ohne erkennbare Krankheitszeichen verlaufen kann, kommt eine hohe Dunkelziffer nicht entdeckter und daher nicht behandelter Diabetiker hinzu. Somit ist der Diabetes mellitus eine echte Volkskrankheit. Neben der erblichen Veranlagung ist unsere „moderne“ Lebensweise mit Bewegungsmangel und ungesunder Ernährung mit verantwortlich bei der Entstehung des Diabetes. Daher zählt man ihn auch zu den so genannten „Zivilisationskrankheiten“.

Die Diabetologie der Medizinischen Klinik ll am Klinikum lädt daher ein zum Informationsabend „Ein bittersüßes Leben“ am 25. Oktober 2017 von 18.00 bis 19.30 Uhr im Klinikum Darmstadt, Gebäude 83, Bleichstraße 19-21, 64283 Darmstadt

Dr. univ. Padua Giuliana Tonon, Oberärztin am Klinikum Darmstadt und Fachärztin für Innere Medizin/Diabetologin DDG, wird um 18.00 Uhr zum Thema „Wenn die Blutzuckermessungen nicht genug sind“ sprechen.

Doris Nachtigal, Diabetikerin, Verhaltens- und Motivationstrainerin und Buchautorin von „Mein bittersüßes Leben“, gibt ihre Erfahrungen mit der Krankheit in ihrem Vortrag um 18.30 Uhr weiter. Dabei spricht sie nicht nur von ihrem Leidensweg, sondern vom Mut, sich Herausforderungen und Schicksalsschlägen zu stellen und diese in Erfolge zu wandeln. Offen, ehrlich und mit inspirierendem Lebensmut gibt Doris Nachtigal ihren Zuhörern neue Impulse und vermittelt positive Denkmuster.

Kontakt:

Klinikum Darmstadt GmbH 

Medizinische Klinik II – Gastroenterologie, Hepatopankreatologie, Diabetologie und Pneumologie

Grafenstraße 9

64283 Darmstadt  

Telefon: 06151 / 107 – 940 6551 / – 940 0662