Dual studieren: Ab sofort im zweiten Ausbildungsjahr GKP möglich

Das Klinikum Darmstadt ist Kooperationspartner der Dualen Hochschule Baden Württemberg-Mannheim. Auszubildende in der Gesundheits- und Krankenpflege können ab Oktober 2018 ergänzend ein Studium mit dem Schwerpunkt „Angewandte Gesundheits- und Pflegewissenschaften” aufnehmen.

  • Dauer: 6 Semester
  • Zugangsvoraussetzungen: allgemeiner Hochschulabschluss oder Fachhochschulreife mit Eignungsprüfung
  • Der Einstieg ins erste Semester startete mit Beginn des 2. Ausbildungsjahres
  • Abschlüsse: Staatsexamen der Gesundheits- und Krankenpflege (nach 3 Jahren) plus Bachelor of Science (nach 4 Jahren)

Bewerber für die Duale Ausbildung sollten gerne lernen und sich der Doppelbelastung Ausbildung und Studium bewusst sein und gewachsen fühlen.

Studieninteressierte, die sich im 1. Ausbildungsjahr befinden, wenden sich bitte an das Bildungszentrum Mathildenhöhe (BZG).


Welche Inhalte werden im Studium vermittelt?

  • Pflegewissenschaft, komplexe Pflege- und Betreuungssituationen, Pflegeanleitung und -beratung, Notfallmanagement und Professionelles Selbstverständnis der Pflegenden.
  • Im Wahlmodul im 5. und 6. Semester besteht die Möglichkeit, sich in weiteren Bereichen, z.B. im Qualitätsmanagement, Gesundheitsökonomie oder der gerontologischen Pflege weiter zu spezialisieren.
  • Konzepte der Pflege- und Gesundheitsforschung
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Finanzierung von Gesundheitseinrichtungen
  • Management von Gesundheitsunternehmen: Mitarbeiterführung und Unternehmensführung
  • Sozialversicherungs- und Medizin- und Pflegerecht
  • Gesundheitsinformatik und e-Health
  • Wissenschaftliches Arbeiten- Präsentationskompetenz, Stressmanagement, Ethik
  • Klinische Entscheidungsfindung
  • Projektmanagement
  • Unternehmensplanspiel
  • Medical English

Was unterscheidet mich im Anschluss von „normalen“ Gesundheits- und Krankenpflegern bzw. Altenpflegern?

Mit den im Rahmen der Vorlesung erworbenen Kenntnissen und Kompetenzen haben Absolventen sehr gute Voraussetzungen, um Sonderaufgaben in der Pflege zu übernehmen. Mit der entsprechenden Berufserfahrung können das Führungs- und Managementaufgaben in Einrichtungen des Gesundheitswesens sein. Das heißt z.B. die fachliche und finanzielle Planung, Durchführung und Evaluation von Projekten in ihrer Einrichtung.

Weitere Informationen

TOP-Karrierechancen

Klinikum Darmstadt ist seit Dezember 2017 mit dem Focus-Siegel „Top-Karrierechancen in Krankenhäusern“ ausgezeichnet: Von 1.500 untersuchten Häusern bieten 65 Top-Perspektiven für Mitarbeitende. Wir sind dabei!

Personalabteilung

Grit Kraushaar, Leiterin Personal und Allgemeine Verwaltung
Telefon: 06151 - 107 5300
E-Mail: grit.kraushaar@mail.klinikum-darmstadt.de

Die Abteilung Personal und Allgemeine Verwaltung erreichen Sie über
Telefon: 06151 - 107 8750
E-Mail: personalundverwaltung@mail.klinikum-darmstadt.de

Ansprechpartnerin

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Petra Kraft gerne zur Verfügung.


Petra Kraft

E-Mail: bewerbung@mail.klinikum-darmstadt.de

Tel.: 06151/107-5301

Pflegedienst

Pflegedirektion

Grafenstraße 9
64283 Darmstadt

Tel.: 06151-107 5701
Fax: 06151-107 5724

pflegedirektion@mail.klinikum-darmstadt.de

Testen Sie uns!

In den allermeisten Fällen ist es möglich, uns zu testen. Sprechen Sie uns gerne auf eine Hospitation an.