Struktur & Verwaltung

Status

Die Klinikum Darmstadt GmbH ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung und zudem berechtigt, die Zusatzbezeichnung "Akademisches Lehrkrankenhaus" zu tragen.

Unter unserem Dach sind 21 Fachkliniken und Institute angesiedelt, die sich auf zwei Standorte (Darmstadt-Innenstadt und Darmstadt-Eberstadt) verteilen.

Als Akademisches Lehrkrankenhaus beteiligen wir uns aktiv an der Ausbildung des ärztlichen Nachwuchses. Zur Ausbildung von qualifiziertem Pflegepersonal ist eine eigene Krankenpflegeschule eingerichtet. Wir bieten Ausbildungsberufe und zahlreiche Fort- und Weiterbildungen an (siehe Beruf & Karriere).

Zusätzlich zu seiner Hauptfunktion als Akutversorger betreibt die Klinikum Darmstadt GmbH zwei Altenpflegeeinrichtungen, ein Krankenhaus der Grundversorgung sowie ein Ambulantes Palliativteam, so dass im Bedarfsfall eine lückenlose Weiterbetreuung von Patienten gewährleistet werden kann.

Rechtsform und Trägerschaft

Seit 2009 ist das Klinikum Darmstadt eine gemeinnützige GmbH. Vormals war das Klinikum ein Eigenbetrieb der Stadt Darmstadt.

Die Umwandlung der Gesellschaftsform entspricht der wirtschaftlichen Bedeutung des Klinikums und ermöglicht durch die klar definierten Führungsstrukturen schnellere Entscheidungswege.

Nach wie vor ist die Stadt Darmstadt der 100%ige Träger des Klinikums.

Die Verwaltung des Klinikums ist für alle administrativen, logistischen und technischen Angelegenheiten des Hauses zuständig.