mit Sicherheit gut versorgt

Allgemein- und Viszeralchirurgie

Die Viszeralchirurgie (von lat. viscera = „Eingeweide“) ist die „Chirurgie des Bauchraumes und der Bauchwand, der endokrinen Drüsen und der Weichteile. Sie umfasst als Abdominalchirurgie (Bauchchirurgie) die operative Behandlung der Bauch-Organe, d.h. des gesamten Verdauungstraktes einschließlich der Speiseröhre, des Magens, des Dünn- und Dickdarmes, des Enddarmes, der Leber, der Gallenblase, der Bauchspeicheldrüse und der Milz. Weiterhin zählen die operative Behandlung der Schilddrüse und der Nebenschilddrüse sowie die Behandlung von Eingeweidebrüchen (alle Arten von Hernien). Viszeralchirurgische Erkrankungen sind unter anderem akute Verletzungen, Tumoren, Entzündungen und Fehlbildungen der genannten Organe.

Behandlungsschwerpunkte

  • Bösartigen Tumoren der Speiseröhre und des Magens. Gutartige Erkrankungen wie Reflux, Achalasie.
  • Gut- und bösartigen Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse, der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege.
  • Operative Behandlung von Tumoren des Dünndarms, Dick- und Mastdarms. Die operative Behandlung von chronisch entzündlichen Erkrankungen (Divertikulitis, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa), inklusive deren Komplikationen (z.B. Fistelbildungen zur äußeren Haut, zur Harnblase etc.).
  • Die Chirurgie der Schilddrüse und der Nebenschilddrüsen
  • Die Chirurgie der Leisten-, Bauchwand- und Narbenbrüche

Weitere Informationen

Chirurgische Klinik I

Grafenstraße 9
64283 Darmstadt

Tel.: 06151 - 107 6000
Fax: 06151 - 107 6099

E-Mail: dietmar.lorenz@mail.klinikum-darmstadt.de

Direktor

Prof. Dr. med. Dietmar Lorenz

[von der FOCUS-Ärzteliste 2018 als Top-Mediziner empfohlen]

[von der FOCUS-Klinikliste 2019 als Top-Klinik für Gallenblasen-Operationen empfohlen]

ausgezeichnet durch die AOK Hessen:

Oberarzt-Hotline für Niedergelassene (8 bis 16 Uhr)

Tel.: 06151 / 107 - 940666

Online Terminvergabe

Nutzen Sie unser Online-Terminformular, um mit uns in Kontakt zu treten.

Online Terminvergabe