mit Sicherheit gut versorgt

Unsere Kreißsäle sind für alle Bedürfnisse bestens ausgestattet

Das Klinikum Darmstadt bietet zwei Entbindungsbereiche, die beide ansprechend, hell und familienfreundlich gestaltet sind. Beide Bereich erfüllen alle Voraussetzungen für eine Geburt in entspannter Atmosphäre und mit größtmöglicher Sicherheit.

In einem der beiden Kreißsaalbereiche werden seit Anfang 2020 hebammengeleitete Geburten angeleitet, die eine Geburtshaus-Atmosphäre bieten.  

 

 

Wir bieten außerdem in unseren Kreißsälen:

  • Sechs Entbindungszimmer
  • ein Wehenzimmer
  • Aufenthaltsräume
  • Badezimmer mit Entspannungswannen 
  • Wassergeburt (Bitte erkundigen Sie sich nach den vorab notwendigen Tests zum Beispiel HIV, Hepatitis C etc.)
  • Familienkreisbetten (140cm breit). Darin kann der Partner die Gebärende optimal unterstützen.
  • Individuelle Musikauswahl im Kreißsaal
  • Gebärhocker
  • Sprossenwand
  • Pezziball
  • Halteseile

Neben der Geborgenheit, die unsere Geburtsräume ausstrahlen, ist uns auch die Sicherheit von Mutter und Kind wichtig. Daher sind alle Kreißsäle, ohne dass Sie es bemerken werden, mit den technischen Apparaten ausgestattet, die für eine moderne Geburtshilfe gebraucht werden.

Eine Besichtigung der Kreißsaal-Bereiche ist nach telefonischer Absprache (06151 / 107-6179) werktags ab 16.00 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen ganztägig möglich. 

Wir fördern aktive Geburten

Die Geburtshilfe des Klinikums Darmstadt beteiligt sich an der Studie „Be-Up: Geburt aktiv“. Als besonderes Angebot haben wir einen unserer Gebärräume als alternativen Gebärraum eingerichtet. Dieser Kurzfilm informiert über die Studie. Weitere Informationen sind auch auf der Webseite der Studie Be-Up zu finden.  

Die Studie untersucht wissenschaftlich, ob die Umgestaltung eines Gebärraums und die veränderte Gebärhaltung positive Auswirkungen auf den Geburtsverlauf haben. Dazu werden bis 2021 deutschlandweit insgesamt 4.000 Studienteilnehmende nach dem Zufallsprinzip einem alternativen oder üblichen Geburtsraum zugeteilt. Die Studie wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und unterstützt von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Hochschule für Gesundheit in Bochum. 

Das Kreißsaalbett ist hinter einem Paravent versteckt. Das Ambiente ist besonders wohnlich gestaltet. Es besteht die Möglichkeit, sich die Umgebung mit verschiedenen Schaumstoffelementen individuell auf die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Anmeldungen für Geburten und den Wunsch, an der Studie teilzunehmen, nimmt das Hebammenteam für alle Kreißsäle montags bis freitags von 8.30 bis 16 Uhr unter der Rufnummer 107-946145 oder über das Onlineformular „Anmeldung zur Geburt“ entgegen.

Direktor



Priv. Doz. Dr. med. Sven Ackermann

Sekretariat
Tel.: 06151 - 107 6151

Mutter-Kind-Station: 06151 - 1076162

[von der FOCUS-Ärzteliste 2020 als Top-Mediziner empfohlen für Brustkrebs]

[von der FOCUS-Klinikliste 2019 als Top Nationales Krankenhaus Brustkrebs empfohlen]

Wichtige Telefonnummern

Frauenklinik-Ambulanz
Tel.: 06151 - 107 6171

Kreißsaal
Tel.: 06151 - 107 6179

Schwangerenambulanz
Tel.: 06151 - 107 6145
schwangerenambulanz@mail.klinikum-darmstadt.de

Hebammengeführter Kreißsaal
Tel.: 06151 - 107 94 6146
hebammenKRS@mail.klinikum-darmstadt.de

Online Terminvergabe

Nutzen Sie unser Online-Terminformular, um mit uns in Kontakt zu treten.

Online Terminvergabe

Online Geburtsanmeldung

Nutzen Sie unser Online-Formular zur Geburtsanmeldung.

Online Geburtsanmeldung

Hebammen-Chat

Das Klinikum Darmstadt bietet ab 1. Juni 2018 allen Müttern, die in der Klinik entbinden, in Kooperation mit dem Berliner Start-up-Unternehmen Kinderheldin GmbH die Möglichkeit, zur Nachsorge Online-Beratungsangebote von Hebammen kostenlos zu nutzen. Dafür erhalten alle einen individuellen Zugangscode, mit dem sie sich in den kommenden Monaten bis zu 20 Mal kostenlos beraten lassen können.

Direktlink: https://kinderheldin.de/klinikum-darmstadt

Veranstaltungsreihen

Mutter-Kind-Zentrum 2020 (PDF)