mit Sicherheit gut versorgt

Klinische Studien der Frauenklinik

Offene Studien

  • HerScin
    Nicht-interventionelle Studie zum Einsatz von Herceptin subcutan bei Patientinnen mit HER2-positivem Brustkrebs im Frühstadium.
  • Penelope
    Brustkrebsstudie für Patientinnen mit Hormonrezeptor-positivem Brustkrebs mit hohem Rezidivrisiko nach neoadjuvanter Chemotherapie.
  • NABUCCO
    Nicht-interventionelle Studie zur Wirksamkeit und Sicherheit von Nab-Paclitaxel bei Pat. mit metastasiertem Mammakarzinom.
  • AGO-Ovar 2.21
    Eine prospektive, randomisierte klinische Phase III Studie zur Prüfung von Carboplatin/Gemcitabin/ Bevacizumab vs. Carboplatin/pegyliertes liposomales Doxorubin/ Bevacizumab bei Patientinnen mit platinsensiblen rezidivierendem Ovarialkarzinom.

Geschlossene Studien

  • Anti-HER2-ReTherapie
    Anti-HER2-ReTherapie mit Herzeptin bei Brustkrebs. Einschluss bei metast. Erstlinien-Herceptintherapie nach abgeschlossener adjuvanter oder neoadjuvanter Herceptin - oder anderen Her2-Therapie.
  • NATAN
    Eine randomisierte, multizentrische offene Phase III Studie zum Vergleich des postoperativen Einsatzes von Zoledronsäure gegen keine Behandlung bei Patientinnen mit histologisch gesichertem Tumorrest nach präoperativer Anthrazyklin- und Taxanhaltiger Chemotherapie zur Behandlung eines prim. Mammakarzinoms.
  • NIS Herzeptin adjuvant
    Einsatz von Herceptin bei HER2-positivem Mammakarzinom im Rahmen der adjuvanten Therapie.
  • ICE
    Ibandronat mit oder ohne Capecitabine bei älteren Patienten mit frühem Brustkrebs.
  • ICE II
    Als adjuvante Chemotherapie bei fitten, älteren Patienten mit erhöhtem Rezidivrisiko bei einem Karzinom der Brust4xEC oder 6xCMF vs. 6x Nab Paclitaxel.
  • REACT
    Eine multizentrische, randomisierte, doppelblinde Studie der Ohase II zum Vergleich von Celecoxib versus Placebo bei Patientinnen mit primärem Mammakarzinom.
  • TABEA
    Randomisierte Phase III Studie zur Bestimmung der Effektivität von Taxane und Bevacizumab +/- Capecitabin als Erstlinientherapie der Patientinnen mit HER2-negativem metastasiertem Brustkrebs.
  • AGO Zervix-1
    Prospektiv randomisierte Studie der Phase III zu Paclitaxel plus Topotecan im Vergleich zu Topotecan plus Cisplatin beim rezidivierten oder persistierenden Zervixkarzinom.
  • NNBCIII
    Randomisierter Vergleich adjuvanter Chemotherapieschemata (6xFEC vs 3xFEC --> 3xDOC) bei Patientinnen mit nodalnegativem Mammakarzinom und hohem Rezidivrisiko: Therapieoptimierung und Untersuchung der klinisch-pathologischen Selektionskriterien im Vergleich zu biochemischen Selektionskriterien.
  • NIS Xeloda
    Studie zur Lebensqualität unter oraler Chemo mit Capecitabin bei metastasiertem Brustkrebs, nur prospektiver Einschluss.
  • plan B
    Randomisierter Vergleich  der adjuvanten Therapie mit Docetaxel und Cyclophosphamid mit der sequentiellen Chemotherapie mit epirubicin und Cyclophosphamid gefolgt von Docetaxel bei Patientinnen mit Her2/neu negativen primären Brustkrebs. 
    Prospektive, multizentrische, kontrollierte, offene und randomisierte Studie der Phase III mit genomischer Testung des Tumorgewebes (OnkotypeDX).
  • QoLiTax
    Studie zur Erfassung der Lebensqualität bei Patienten mit metastasiertem Mammakarzinom, lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem nicht-kleinzelligen Bronchialkarzinom, metastasiertem hormonrefraktären Prostatakarzinom, metastasiertem Adenokarzinom des Magens oder lokal fortgeschrittenem Plattenepithelkarzinom im Kopf-Halsbereich, die eine Docetaxelhaltige Chemotherapie erhalten.
  • SUCCESS C
    Multizentrische, prospektiv, randomisierte Phase II Studie zum Vergleich von FEC-Doc-Chemotherapie versus Doc-C-Chemotherapie, sowie dem Einfluss einer Lebensstil-Intervention beim Her2/neu negativen Mammakarzinom.
  • AGO Ovar 11
    Eine multizentrische, randomisierte, zweiarmige Phase III Studie zum Vergleich von Carboplatin/Paclitaxel und Bevazizumab versus Carboplatin/Paclitaxel in der Primärtherapie von Patientinnen mit epithelialem Ovarialkarzinom.
  • OVAR 16
    Eine Phase mIII-Studie zur Untersuchung der Wirksamkeit und Sicherheit einer Pazopanib-Momotherapie im Bvergleich zu Placebo bei Frauen mit einem nach firt-line Chemotherapie nicht fortgeschrittenen epithelialen Eierstock- Eileiter oder primärem Bauchfellkarzinom.
  • Trocadero
    Retrospektive Studie zur Datenerhebung bei Pat. mit Ovarialkarzinom.
  • Uterus 11
    Therapieoptimierungsstudie zur Untersuchung des Einflusses des operativen Stagings auf die onkologischen Ergebnisse bei Patientinnen mit Zervixkarzinom der FIGO Stadien IIB-IV nach Radiochemotherapie.
Direktor



Priv. Doz. Dr. med. Sven Ackermann

Sekretariat
Tel.: 06151 - 107 6151

Mutter-Kind-Station: 06151 - 1076162

[von der FOCUS-Ärzteliste 2020 als Top-Mediziner empfohlen für Brustkrebs]

[von der FOCUS-Klinikliste 2021 als Top Nationales Krankenhaus Brustkrebs empfohlen]

In neuen Räumen

Die Frauenklinik ist Anfang November in den Neubau eingezogen. Sie finden die Klinik und die Geburtsklinik im ersten Stock, Eingang über Haupteingang in der Grafenstraße. 

Die Telefonnummern sind alle gleich geblieben: Sie erreichen uns unter den gewohnten Rufnummern.

Wichtige Telefonnummern

Frauenklinik-Ambulanz
Tel.: 06151 - 107 6171

Kreißsaal
Tel.: 06151 - 107 6179

Schwangerenambulanz
Tel.: 06151 - 107 6145
schwangerenambulanz@mail.klinikum-darmstadt.de

Hebammengeführter Kreißsaal
Tel.: 06151 - 107 94 6146
hebammenKRS@mail.klinikum-darmstadt.de

Online Terminvergabe

Nutzen Sie unser Online-Terminformular, um mit uns in Kontakt zu treten.

Online Terminvergabe

Online Geburtsanmeldung

Nutzen Sie unser Online-Formular zur Geburtsanmeldung.

Terminanfrage zur Geburtsanmeldung

Hebammen-Chat

Das Klinikum Darmstadt bietet ab 1. Juni 2018 allen Müttern, die in der Klinik entbinden, in Kooperation mit dem Berliner Start-up-Unternehmen Kinderheldin GmbH die Möglichkeit, zur Nachsorge Online-Beratungsangebote von Hebammen kostenlos zu nutzen. Dafür erhalten alle einen individuellen Zugangscode, mit dem sie sich in den kommenden Monaten bis zu 20 Mal kostenlos beraten lassen können.

Direktlink: https://kinderheldin.de/klinikum-darmstadt

Veranstaltungsreihen

Mutter-Kind-Zentrum 2020 (PDF)