Gehtraining bei arterieller Verschlusserkrankung

Für Patienten mit Durchblutungsstörungen der Arterien bietet das Klinikum Darmstadt ein von Physiotherapeuten betreutes Gehtraining an. Ziel des Trainings ist es, die Durchblutung zu fördern und die Bildung von Umgehungsgefäßen anzuregen. Dabei werden die Laufeinheiten individuell an die Patienten angepasst.

Das Training sollte zweimal täglich jeweils eine halbe Stunde dauern und ohne Schmerzen absolviert werden. Die Laufstrecke beträgt 90% der Anzahl der Schritte, die die Patienten schmerzfrei laufen können und wird innerhalb der Trainingseinheit wiederholt zurückgelegt.

Das von Physiotherapeuten begleitete Angebot des Klinikums Darmstadt findet von Montag bis Freitag um 14 Uhr statt. Der Treffpunkt befindet sich im Neubau der Medizinischen Kliniken (Haus 6) im 1. Stock vor dem Eingang zur Angiologischen Ambulanz.

Weitere Informationen

Klinik für Gefäßmedizin

Angiologie Grafenstraße 9
64283 Darmstadt

Tel.: 06151 - 107 4401
Fax: 06151 - 107 4429

angiologie@mail.klinikum-darmstadt.de

Direktor

Prof. Dr. med. Rupert Bauersachs

Tel.: 06151 - 107 4401

Ambulanzen

Angiologische Ambulanz
Tel.: 06151 - 107 4444

Forschung & Publikationen

Studien und Veröffentlichungen

Darmstädter Angiologischer Arbeitskreis