Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Das Mittel der Behandlung ist die Psychotherapie. Dabei wird der Dialog mit dem Patienten und seinem Symptom auf allen Ebenen gesucht: der sprachlichen Ebene in der Einzel- und Gruppenpsychotherapie, der sozialen Ebene in Paar- und Familiengesprächen, der körperlichen Ebenen in der Konzentrativen Bewegungstherapie, der gestalterischen Ebene in der Mal- und Kunsttherapie. Das Behandlungskonzept basiert auf einer psychodynamischen / tiefenpsychologisch fundierten Grundhaltung, verhaltenstherapeutische Verfahren und Entspannungstherapie werden zusätzlich eingesetzt.

Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer in unserer Klinik ist auf acht bis zehn Wochen angelegt, der wöchentliche Therapieplan setzt sich aus Einzel- und Gruppenpsychotherapie, Gymnastik, Gestaltungstherapie, Bewegungstherapie, Entspannungsverfahren, Familiengesprächen und körperlichen Untersuchungen zusammen. Bei körperlichen Beschwerden steht die gesamte diagnostische und behandlerische Kompetenz des Klinikums zur Verfügung. Des Weiteren wird bei Bedarf Krankengymnastik und Balneotherapie angeboten.

Unsere Therapieangebote im Überblick:

Weitere Informationen

Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Heidelberger Landstraße 379
64297 Darmstadt-Eberstadt

Tel.: 06151 - 107 4061
Fax: 06151 - 107 4063

psychosomatik@mail.klinikum-darmstadt.de

Direktorin



Dr. med. Alexandra Mihm

Tel.: 06151 - 107 4061

Ambulante Versorgung

Ambulante Versorgung im Medizinischen Versorgungszentrum

Informationsflyer