mit Sicherheit gut versorgt

Aus- und Weiterbildung

Innere Medizin

Die fünf Kliniken für Innere Medizin am Klinikum Darmstadt besitzen zusammen die volle Weiterbildungsermächtigung für das Fachgebiet Innere Medizin (60 Monate). Durch strukturierte Rotationen in diese internistische Kliniken (I-V) erlangen unsere Assistenzärzte eine breite internistische Ausbildung in der Diabetologie, Gastroenterologie, Pneumologie, Kardiologie, Intensivmedizin, Nephrologie, Rheumatologie und Hämato-Onkologie. 

Unser standardisierter und transparenter Rotationsplan sichert diese Rotationen zu. Die Assistenzärzte planen selbstständig im Team ihre Rotationen. Bei Anstellung in der Medizinischen Klinik II wird der Schwerpunkt ihrer internistischen Ausbildung auf der Hepatopankreatologie, Gastroenterologie, Diabetologie, Pneumologie und Infektiologie liegen (mindestens 24 Monate). 

Gastroenterologie 

Die Medizinische Klinik II besitzt in Person von Prof. Dr. med. Carl Schimanski die volle Weiterbildungsberechtigung (36 Monate) für das Fach Gastroenterologie. 

In der Ausbildung werden Sie auf einer 8-Betten Station eingesetzt, deren Betreuung den täglichen Einsatz in der Endoskopie ermöglicht. Unter strukturierter Einleitung erlernen Sie initial die Gastroskopie und Coloskopie, hiernach die ERCP, Cholangioskopie sowie die EUS inklusiver aller therapeutischer Verfahren. Mit über 600 therapeutischen ERCP und  über 800 oralen EUS pro Jahr bestehen ausreichende Möglichkeiten das Fach in aller Tiefe kennen zu lernen. Ferner werden sie in feste Sonographie Slots eingeplant, um die Sonographie in allen Dimensionen (KM, Elastographie, Shear-Wave) zu erlernen. Montags und donnerstags werden Sie aktiv an dem interdisziplinären Tumorboard teilnehmen und Ihre Patienten vorstellen, um gemeinsam über das weitere Procedere zu beraten. Auf gemeinsamen interdisziplinären Visiten mit der Viszeralchirurgie werden Sie auch die chirurgischen Fragestellungen des Faches kennen lernen.

Diabetologie

Die Medizinische Klinik II besitzt in Person von Dr. med. Giuliana Tonon und Dr. med. Markus Berg die volle Weiterbildungsberechtigung (18 Monate) für das Fach Diabetologie. 

In der Ausbildung werden Sie auf der Station 6.L eingesetzt, deren Betreuung  die täglichen Teilnahme an der interdisziplinären Diabetesbesprechung (Dauer 1 Stunde) ermöglicht. Hierbei werden alle komplexen Fälle gemeinsam diskutiert. Gleichzeitig betreuen Sie schwerpunktmäßig diabetologische und hepatopankreatologische Patienten auf der Station 6.L. Nach adäquater Einarbeitung werden Sie das Diabetes-Konsil-Team ergänzen und unter kontinuierlichem Mentoring eigenständig Konsile durchführen. In der diabetologischen Fuß-Sprechstunde werden Sie regelmäßig in Kooperation mit niedergelassenen Kollegen zusammen wirken können.

Pneumologie

Die Medizinische Klinik II besitzt in Person von Dr. med. Thorsten Stein die Weiterbildungsberechtigung (24 Monate; 36 Monate beantragt) für das Fach Pneumologie. 

Während der Ausbildung werden Sie auf der pneumologischen Station 6.M eingesetzt, deren Betreuung eine täglichen Teilnahme an der flexiblen Bronchoskopie und jeden Mittwoch an der starren Bronchoskopie (EBUS, Ventile) ermöglicht. Auf gemeinsamen interdisziplinären Visiten mit der Thoraxchirurgie werden Sie das Fachgebiet auch von chirurgischer Seite kennen lernen. Montags und donnerstags werden Sie aktiv an dem interdisziplinären Tumorboard teilnehmen und Ihre Patienten vorstellen, um gemeinsam über das weitere Procedere zu beraten. Zusammen mit beiden pneumologischen Oberärzten werden Sie die funktionellen Untersuchungen, wie z.B. Bodyplethysmographien  bewerten und gemeinsam über therapeutische Konsequenzen entscheiden.

Weitere Informationen

Medizinische Klinik II

Grafenstraße 9
64283 Darmstadt

Tel.: 06151 - 107 6501
Fax: 06151 - 107 6540

Sabine.Bornemann@mail.klinikum-darmstadt.de

Direktor

Prof. Dr. med. Carl C. Schimanski

Tel.: 06151 - 107 6501

Privatsprechstunden

Terminvereinbarung für alle Schwerpunkte über das Sekretariat
Tel.: 06151 / 107 - 6501

HIV-Ambulanz
Tel.: 06151 / 107 - 6526

Mo, Di und Do 
14.45 - 17.15 Uhr

Online Terminvergabe

Nutzen Sie unser Online-Terminformular, um mit uns in Kontakt zu treten.

Online Terminvergabe