Stationäre Palliativeinheit

Die Palliativeinheit befindet sich im Neubau der Medizinischen Kliniken auf Station R. Hier werden bevorzugt Patienten versorgt und betreut, deren Lebensqualität auf Grund ihrer Erkrankung stark eingeschränkt ist. In fünf kleinen Zimmern steht den Patienten und Angehörigen unser multiprofessionelles Team aus qualifizierten Ärzten, Pflegekräften, Sozialarbeitern, Psychoonkologen, Klinikseelsorgern, Ernährungsberatern, Schmerzspezialisten, Musik- und Kunsttherapeuten und Physiotherapeuten zur Verfügung. Als spezialisierte Abteilung unseres Krankenhauses stehen Ihnen als Patient alle Möglichkeiten der modernsten Therapie und Diagnostik zur Verfügung.

Das bevorzugte Ziel der Behandlung ist die Linderung jeder Art von Beschwerden. Wir arbeiten daraufhin, dass die Symptome soweit gelindert werden und der Zustand sich soweit stabilisiert, dass der Patient in sein häusliches Umfeld zurückkehren kann. Vor der Entlassung werden Patient und Angehörige von unseren Sozialarbeitern und dem Ambulanten Palliativteam am Klinikum unterstützt.

Durch Unterbringung in kleinen Zimmern ist eine individuelle Einrichtung möglich. Dem Bedürfnis vieler Patienten und Angehöriger, möglichst viel Zeit miteinander zu verbringen, kommen wir gerne entgegen. Wir haben keine Beschränkung der Besuchszeit und ermöglichen Übernachtungen soweit Vakanzen bestehen. Um alle Aspekte der Beschwerden und Wünsche der Betroffenen berücksichtigen zu können, ist uns der Austausch aller Behandelnden mit Patient und Angehörigen sehr wichtig. Wir wollen uns daher besonders Zeit für Sie nehmen, um auf Ihre individuellen Bedürfnisse einzugehen.