Sabine Jobmann

Lebenslauf

Leitende Oberärztin und Ärztliche Leitung

Fachärztin für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie
Spezielle Unfallchirurgie
Handchirurgie
Notfallmedizin
Fachgebundene Röntgendiagnostik Skelett

 

Sabine Jobmann hat ihr Studium der Humanmedizin an der Universitätsklinik Hamburg absolviert und im Jahr 1996 erfolgreich abgeschlossen. Zunächst erfolgte ihre Ausbildung zur Fachärztin für Chirurgie mit Tätigkeiten in der Asklepios-Paulinen-Klinik in Wiesbaden, im Kreiskrankenhaus Leer und im Elisabethenkrankenhaus in Frankfurt am Main.

Ihre Ausbildung zur Fachärztin für Unfallchirurgie begann sie zunächst 2002 an der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik in Frankfurt am Main unter der Leitung von Prof. Dr. M. Börner und ab 2004 unter der Leitung von Prof. Dr. R. Hoffmann. Im März 2004 erlange Frau Jobmann die Anerkennung als Fachärztin für Chirurgie, im August 2008 die Schwerpunktbezeichnung Unfallchirurgie, im September 2010 die Anerkennung als Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie und im August 2011 die Zusatzbezeichnung Handchirurgie.

Neben ihrer umfangreichen chirurgischen Tätigkeit ist Frau Jobmann seit 1999 als Notärztin tätig. Während der Ausbildung an der Berufsgenossenschafltichen Unfallklinik erfolgten zahlreiche Einsätze auf dem dort stationierten Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) sowie auf dem Rettungshubschrauber Christoph 2. Im Januar 2007 erfolgte ihre Berufung zur Leitenden Notärztin der Stadt Frankfurt am Main.

Im Februar 2013 konnten wir Frau Jobmann als Leitende Oberärztin der Zentralen Notaufnahme für das Klinikum Darmstadt gewinnen. Aufgrund ihrer „breiten“ medizinischen Ausbildung übernahm Frau Jobmann zudem die Koordination der Schockraumversorgung, die Betreuung des interdisziplinären Versorgungsnachweises (IVENA) sowie die Ausbildung von Mitarbeitern und Studenten in der Zentralen Notaufnahme. Des Weiteren ist Frau Jobmann Ansprechpartnerin für alle Angelegenheiten der Schnittstelle Rettungsdienst – Klinik. In dieser Funktion ist Frau Jobmann auch als Notärztin auf dem Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) Darmstadt und Griesheim sowie auf dem Intensivverleger tätig. Sie ist außerdem Leitende Notärztin der Stadt Darmstadt und des Landkreises Darmstadt-Dieburg.

Frau Jobmann ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU), des Bundes Deutscher Chirurgen (BDC), der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie (DHC), der Arbeitsgemeinschaft der in Hessen tätiger Notärzte (AGHN) und der Deutschen Gesellschaft für Interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin (DGINA).

Zentrale Notaufnahme

Leitung: Prof. Dr. Rainer Kollmar, Prof. Dr. Werner Riegel, Prof. Dr. Michael Wild

Grafenstraße 9 

64283 Darmstadt

Tel.: 06151 - 107 8161 

Fax: 06151 - 107 8155

Kontakt

Telefonnummer für einweisende Ärzte
06151/107-8163

Wir suchen Sie!

Haben wir Ihr Interesse geweckt ? Sie sind medizinische(r) Fachangestellte(r), Gesundheits- oder Krankenpfleger(in) oder Rettungsassistent(in)?

Wir suchen immer engagierte Mitarbeiter- und Mitarbeiterinnen, die sich weiterentwickeln möchten und Spaß am selbständigen Arbeiten in einem Team haben. Für Fragen stehen wir jederzeit bereit.

Ihre Bewerbung schicken Sie gerne online an bewerbung@mail.klinikum-darmstadt.de

ZNA im HR Fernsehen

Der Darmstädter Filmemacher Christian Gropper hat für den HR in seiner 30-minütigen Reportage unter dem Titel "Schnell mal zum Notdienst" auch die Zentrale Notaufnahme des Klinikums ins Bild genommen. 

Link zur Mediathek: "Schnell mal zum Notarzt"