Die Psychotherapie am Medizinischen Versorgungszentrum

Kooperationspartner

Onkologisches Zentrum im Klinikum Darmstadt

Kooperatives Onkologisches Zentrum Südhessen


Unsere Leistungen

In der Abteilung für Psychotherapie im MVZ des Klinikums Darmstadt finden ambulante gesprächstherapeutische und fachärztliche Therapien und Beratungen statt für psychische und psychosomatische Erkrankungen und bei psychischen Faktoren, die im Rahmen körperlicher Grunderkrankungen auftreten. Die Behandlung erfolgt in enger Kooperation mit den anderen Fachdisziplinen des MVZ und bei Bedarf in enger Abstimmung zu allen Abteilungen und Kliniken des Klinikum Darmstadt sowie zu weiteren Zuweisern.

Für psychosomatisch erkrankte Patienten ist es unter Umständen sehr schwer, zeitnah ein Gesprächsangebot zu erhalten. Generell möchten wir dem Patienten anbieten, diese ggf. bestehende Versorgungslücke zu schließen. Das Angebot umfasst neben Kriseninterventionen, Informationsgesprächen und allgemeiner Beratung auch ambulante tiefenpsychologisch fundierte Kurz- und Langzeittherapien (einzeln und in der Gruppe), Entspannungsverfahren (PMR, AT), die Vermittlung und Indikationsstellung von stationären Behandlungen sowie die gesprächstherapeutische Begleitung vor und nach einem stationären Aufenthalt in der Psychosomatischen Klinik des Klinikums Darmstadt.

Ziel der tiefenpsychologischen Vorgehensweise in der Therapie ist die Auseinandersetzung mit der eigenen Lebensgeschichte und damit zusammenhängenden unbewussten Motiven, Konflikten, Gefühlen und Verhaltensweisen. Deren Aufdeckung und Klärung können dazu beitragen, psychische und psychosomatische Leiden aufzulösen oder zu verbessern.

Weitere Informationen

Fachärzte

Dr. Erik Mario Weimer
Dr. Lotte Kundmüller

Tel.: 06151 - 780 8470