Zentrales Belegungsmanagement

Das Zentrale Belegungsmanagement ist für die Vergabe von Betten für alle stationär aufzunehmenden Patienten verantwortlich. Bei Notfallaufnahmen, geplanten Aufnahmen und Verlegungen innerhalb des Klinikums werden Erkrankung und behandelnde Fachklinik, Aufnahmezeitpunkt sowie Wahlleistungswünsche der Patienten berücksichtigt. Dadurch wird der reibungslose und koordinierte Ablauf von stationären Aufnahmen in der Klinikum Darmstadt GmbH gewährleistet.

Das ZBM ist verlässlicher Ansprechpartner für niedergelassene Ärzte, die Patienten zur stationären Behandlung einweisen. Bei Bedarf organisiert das Zentrale Belegungsmanagement notwendige Untersuchungen für den stationären Aufenthalt, so dass diese mit der Aufnahme ohne Verzögerung ausgeführt werden können.

Haben Sie als Patient Fragen zu einem Aufnahmetermin, können Sie sich werktags zwischen 8:00 und 17:00 Uhr an das Zentrale Belegungsmanagement unter folgenden Nummern wenden:

Zuständigkeiten Telefon
Anästhesiologie und operative Intensivmedizin 06151/107-5733
Chirurgische Klinik I · Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie 06151/107-5737
Chirurgische Klinik II · Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie 06151/107-5733
Klinik für Gefäßmedizin 06151/107-5738
Frauenklinik 06151/107-5733
Medizinische Klinik I · Kardiologie & Intensivmedizin 06151/107-5735
Medizinische Klinik II · Gastroenterologie, ­Pneumologie, Diabetes 06151/107-5731
Medizinische Klinik III · Nieren-, Hochdruck und Rheumaerkrankungen 06151/107-5730
Medizinische Klinik V · Onkologie und Hämatologie 06151/107-5732
Klinik für Neurochirurgie 06151/107-5736
06151/107-5737
Klinik für Neurologie und Neurogeriatrie 06151/107-5730
06151/107-5736
Klinik für Urologie 06151/107-5738
Institut für Radioonkologie und Strahlentherapie 06151/107-5732

Weitere Informationen

Besuchszeiten

Besuche sind jederzeit unter der Berücksichtigung der Nachtruhe (6:30 Uhr bis 21:00 Uhr) möglich. Ausnahmen gibt es in besonderen Bereichen wie Intensivstationen.