Events

Herzenssache Schlaganfall

Mobile Aufklärungskampagne informiert am 29. Mai über Risiken eines Schlaganfalls und Präventionsmöglichkeiten

29. Mai 2018
10:00 Uhr
Download .ical

Der Schlaganfall ist nach Krebs- und Herzerkrankungen die dritthäufigste Todesursache in Deutschland, wobei sich rund 50 bis 70 Prozent aller Schlaganfall-Erkrankungen durch gezielte Vorsorgemaßnahmen und die Förderung einer gesunden Lebensweise verhindern lassen können.

Das Klinikum Darmstadt macht sich deshalb für Schlaganfall- und Diabetesprävention stark und engagiert sich aktiv für die Kampagne „Herzenssache Lebenszeit: Schlaganfall und Diabetes“: Bei der mobilen Aufklärungskampagne am 29. Mai von 10 bis 16 Uhr auf dem Klinikgelände in der Innenstadt informieren Ärzte, Pflegekräfte und Selbsthilfegruppen am signalroten Infobus über die Volkskrankheiten Schlaganfall, Vorhofflimmern und Diabetes mellitus.

Die bundesweite Aufklärungskampagne „Herzenssache Schlaganfall“ wurde von Boehringer Ingelheim, der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe und der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft initiiert, um Bürgerinnen und Bürger im Notfall zu schnellem Handeln zu motivieren.

Unterstützt wird die bundesweite Kampagne und Aufklärung in rund 40 Städten von regionalen Kliniken, lokalen Selbsthilfegruppen und Krankenkassen.