Klinikum Darmstadt - Hygiene

„Hygiene ist die Lehre von der Verhütung von Krankheiten und der Erhaltung, Förderung und Festigung der Gesundheit.“


Dies nehmen wir im Klinikum Darmstadt so ernst, dass wir eine große Hygieneabteilung mit hauptberuflich 10 Mitarbeitern zu ihrer Sicherheit beschäftigen, unter der Leitung eines eigenen Facharztes für Hygiene und Umweltmedizin, Dr. med. Martin Thieves.

Das Hygiene-Team am Klinikum Darmstadt

Krankenhaushygiene - was bedeutet das?

Die Krankenhaushygiene ist ein medizinisches Fachgebiet, das spezielle Maßnahmen der Hygiene in Krankenhäusern, Kliniken und Arztpraxen erforscht und umsetzt. Dazu gehören hygienische Maßnahmen zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern vor der Weiterverbreitung von Krankheitserregern und gesundheitsschädlichen Substanzen.

Die Abteilung Krankenhaus- und Umwelthygiene ist für das gesamte Umfeld der Patienten im Krankenhaus zuständig. Sie wurde vor  mehr als 20 Jahren gegründet und wird von einem Facharzt für Krankenhaus- und Umwelthygiene geleitet. Die insgesamt zehn Mitarbeiter bestehend aus Hygienefachkräften, sowie Hygieneingenieurin, Hygienetechnikerin und  Bauhygieniker, kümmern sich  ausschließlich um die hygienische  Betreuung aller Bereiche der Klinik und tragen dafür Sorge, möglichst eine zusätzliche Erkrankung der Patienten zu verhindern.

Ziel ist die Sicherheit und der Schutz der rund 150 000 stationären und ambulanten Patienten und der 2.200 Mitarbeiter.

Regelmäßige Schulungen des Personals führen dazu, dass die im Hygieneplan festgeschriebenen Abläufe auch in der Praxis zur Anwendung kommen.

Ein wichtiger Faktor ist ein im Klinikum Darmstadt eingeführtes  Früherkennungssystem. Hierbei werden alle Risikopatienten einem sogenannten Screening auf Multiresistente Keime unterzogen, um möglichst frühzeitig Problemkeime erkennen zu können und somit die Sicherheit aller Patienten deutlich zu verbessern.

Dabei kommen stets die Vorgaben und Richtlinien des Infektionsschutzgesetzes und des Robert Koch-Institutes zum Einsatz.

Qualitätskontrollen durch regelmäßig angemeldete und unangemeldete  Untersuchungen werden in Zusammenarbeit mit der Mikrobiologischen Abteilung des Krankenhauslabors durchgeführt und ausgewertet, um hygienische Schwachstellen frühzeitig erkennen und beseitigen zu können. Die umfangreiche Dokumentation als Bestandteil der Qualitätssicherung erlaubt eine Aussage über den hervorragenden Qualitätsstandard des Klinikums Darmstadt.

Krankenhaushygiene
…ist eine Sache des Vertrauens

Weitere Informationen

Abteilung für Krankenhaushygiene

Tel.: 06151 - 107 5653
Fax: 06151 - 107 5659

Leitung

Dr. Martin Thieves

Tel.: 06151 - 107  5653

Informationen

Krankenhaushygiene am Klinikum Darmstadt (Flyer, PDF)

Keim MRE (PDF)

Keim MRGN (PDF)

Keim MRSA (PDF)

Keim VRE (PDF)