Notfall
Terminanfrage
Schwangerschaft & Geburt
Lageplan
Ansprechpersonen
Lob & Kritik

Herzerkrankungen effektiv und risikoarm behandeln

Wir untersuchen und behandeln Erkrankungen von Herz und Kreislauf und bieten das gesamte Spektrum der modernen Kardiologie. Die Klinik ist personell und apparativ so ausgestattet, dass alle Untersuchungs- und Behandlungsverfahren bei Krankheiten des Herzens durchgeführt werden können, wie z.B. akuter Herzinfarkt, Herzkranzgefäßverengung (Angina pectoris), Herzversagen, Herzklappenfehler, angeborene Herzerkrankungen, Herzrhythmusstörungen und Lungenembolie.

Für Sie stehen zwei moderne und besonders strahlungsarme Herzkatheterlabore, eine zertifizierte Chest Pain Unit (Brustschmerz-Einheit) und eine internistische Intensivstation (Station 6C) bei allen lebensbedrohlichen internistischen Akuterkrankungen mit allen modernen Verfahren der Beatmungs-, Schock- und Sepsis-Behandlung bereit – 24/7.

Zur Klinik gehören die Stationen 6O und 6K.

In der Kardiologie am Klinikum Darmstadt bieten wir effektive, auf die Patient*innen abgestimmte Behandlungsstrategien mit geringem Behandlungsrisiko für eine Vielzahl von Herzerkrankungen an. Wir freuen uns, dieses Behandlungsspektrum nach ausführlicher Beratung zu Ihrem Wohle einsetzen zu können. 

Prof. Dr. med. Gerald Werner

Klinikdirektor

Internist, Kardiologe, Internistische Intensivmedizin

Dr. med. Hiller Moehlis

Leitender Oberarzt

Internist, Kardiologe, Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin

Dr. med. Souad Bazra, MHBA

Oberärztin
Internistin, Kardiologin, Internistische Intensivmedizin, und Notfallmedizin

Dr. med. Thomas Keuser

Oberarzt

Sektionsleiter Elektrophysiologie

Dr. med. Matthias Koch

Oberarzt

Internist, Kardiologe, 

Notfallmedizin, Internistische Intensivmedizin

Interventionelle Kardiologie 

Kardiovaskuläre Intensiv- und Notfallmedizin 

 

Dr. med. Karl-Heinz Tischer

Oberarzt

Internist, Kardiologe, Sportmedizin

Dr. med. Juliane Werner

Oberärztin

Internistin, Kardiologin, Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin

Evangelos Balouktzis

Facharzt

Josephin Buchholz

Fachärztin

Simon Lorenz

Facharzt

Ismail Sallanbas

Facharzt

Dr. med. Marton Borbas

Assistenzarzt

Dr. med. Christopher Bresser

Assistenzarzt

Yalda Dahi

Assistenzärztin

Mursal Ghiasi

Assistenzarzt

Sebastian Gille

Assistenzarzt

Emil Sahib Oglu Jafarov

Assistenzarzt

Mustafa Keskin

Assistenzarzt

Rashid Latifov

Assistenzarzt

Simon Lorenz

Assistenzarzt

(in Rotation)

Christian Alexander Paulus

Assistenzarzt

Abdul Rafi Rayi

Assistenzarzt

Rup Narayan Shrestha

Assistenzarzt

Dr. rer. nat. Polina Zarjitskaya-Thierling

Assistenzärztin

Ute Assmann

Stationsleitung 6.O

Ute Daum

Stationsleitung 6.K

Thomas Koch-Ebert

Stationsleitung 6C Intensivstation

Nicole Eggert

Stellv. Station 6C Intensivstation

Marlen Geselle

Stellv. Stationsleitung 6.O

Eckhard Peschel

Stellv. Stationsleitung 6.K

Andrea Kozlik

Pflegerische Leitung Herzkatheterlabor

Neuigkeiten der Medizinischen Klinik I - Kardiologie und internistische Intensivmedizin

„Schlechtes Cholesterin“ – warum hohe Cholesterinwerte gefährlich sind und was man dagegen tun muss

Gesundheitstipp von Dr. Hiller-Bernd Moehlis, Leitender Oberarzt in der Klinik für Kardiologie und internistische Intensivmedizin

Zum Lebensretter in ein paar Minuten

Ein plötzlicher Herzstillstand kann jeden Menschen treffen, und jeder von Ihnen kann den Unterschied machen und Leben retten. Der Gesundheitstipp von Dr. med. Juliane Werner, Oberärztin der Medizinischen Klinik I - Kardiologie und internistische Intensivmedizin erläutert wie.

Cardiac Arrest Center im Klinikum Darmstadt zertifiziert

Qualifizierte Hilfe für Menschen nach einem Herzstillstand.

Sportliche Aktivität – was gibt es zu beachten?

Gesundheitstipp von Dr. med. Karl-Heinz Tischer, Arzt für Innere Medizin, Kardiologie und Sportmedizin, Oberarzt der Medizinischen Klinik I

Herzrhythmusstörungen

Gesundheitstipp von Dr. Hiller Moehlis, Oberarzt in der Medizinischen Klinik I – Kardiologie und internistische Intensivmedizin

Dr. Windirsch ist neuer geschäftsführender Leiter des Instituts für Notfallmedizin

Das Institut für Notfallmedizin organisiert und steuert die notärztliche Besetzung der Notarztstandorte Darmstadt und Griesheim sowie des Intensivtransportwagens. Allein vom DRK-Standort Mornewegstraße versorgen die Notarztfahrzeug (NEF) die Stadt und alle Stadtteile bei 2.200 bis 2.400 Einsätzen im Jahr. Dr. Windirsch will das Institut weiter ausbauen, digitalisieren und für die Zukunft aufstellen.

Bluthochdruck: Herz unter Druck – das Motto der Herzwochen in diesem Jahr

Gesundheitstipp von Dr. Hiller Moehlis, Leitender Oberarzt in der Medizinischen Klinik I – Kardiologie und internistische Intensivmedizin

Förderverein fördert die Mobilisation

Jetzt verfügt auch die Internistische Intensivstation über einen Querbettsessel, in dem Patient*innen einfach und schnell und sicher mobilisiert werden können: Der Verein der Freunde und Förderer des Klinikum Darmstadt e.V. hat die Kosten in Höhe von rund 1.400 Euro übernommen

Erkennung und Behandlung der Herzschwäche

Gesundheitstipp von Dr. Hiller Moehlis, Leitender Oberarzt in der Klinik für Kardiologie und internistische Intensivmedizin