Notfall
Terminanfrage
Schwangerschaft & Geburt
Lageplan
Ansprechpersonen
Lob & Kritik

Diagnose Krebs – wenn nichts mehr ist, wie es war

Psychoonkologinnen helfen in den zertifizierten Krebszentren des Klinikums bei der Verarbeitung der Diagnose.

Doppelt Freude schenken

Renate und Jürgen Weiske übergeben 75 Theatergutscheine an Pflegekräfte der Corona-Intensivstation

Klinik für Psychosomatische Medizin umgezogen

Das ehemalige Bettenhaus und die Remise wurden umfangreich saniert

Klinikum Darmstadt ist erneut Digital Champion

Fokus auf Digitalisierung und Investitionen in Medizintechnik zahlen sich aus

Zweites neues MRT-Gerät in Betrieb

Klinikum Darmstadt investiert weiter in moderne Medizintechnik: nach Vida ist jetzt auch Sola am Start, ein neuer 1,5 Tesla MRT

Überregional zertifizierte Stroke-Unit

Jährlich werden bei uns mehr als 2.000 Patient*innen mit Schlaganfällen versorgt. Ziel ist es, durch die rasche und gezielte Akutbehandlung eine Schädigung des Gehirns abzuwenden oder zu verringern und durch eine geeignete Therapie das Risiko eines erneuten Schlaganfalls zu reduzieren.

Die systemische Therapie des Dickdarmkrebses – ein Überblick

Dr. Thorsten Wenzel, Leitender Oberarzt der Medizinischen Klinik V, zu folgender Frage: Was ist eine Systemtherapie und welche therapeutischen Ziele hat sie?

Darmspiegelung verhindert Darmkrebs

Bei kaum einer Krebsart kann man so leicht vorbeugen. So auch die Erfahrung von Prof. Prof. Dr. Carl Schimanski, der gemeinsam mit Prof. Dr. Dietmar Lorenz das zertifizierte Darmkrebszentrum am Klinikum Darmstadt leitet:

Behandlung von Darmkrebs in einem zertifizierten Zentrum

Darmkrebs ist eine der häufigsten Tumorerkrankungen, Früherkennungsuntersuchungen - wie z.B. die Suche nach verborgenem Blut im Stuhl (Hämoccult-Test) ab 50 Jahre und die überaus wichtige Vorsorge-Darmspiegelung - helfen, ihn rechtzeitig zu entdecken. Am Klinikum Darmstadt gibt es ein von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziertes Darmkrebszentrum.

Neue Geschäftsführung für Darmstädter Kinderkliniken

Dr. Bernhard Lettgen war bisher alleiniger ärztlicher und kaufmännischer Geschäftsführer der Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margret. Seine Nachfolge als Geschäftsführung übernimmt nun Andreas Hofmann. Dr. Sebastian Becker wird Leitender Ärztlicher Direktor:

Zertifiziertes Darmkrebszentrum am Klinikum wird Zweitmeinungszentrum der DKG

Deutsche Krebsgesellschaft vertraut auf die Expertise der Expert*nnen

Keine Angst vor CoVid-19-Ansteckung: Endoskopische Untersuchungen sind sicher

Mit einer Endoskopie können Darmkrebsvorstufen frühzeitig erkannt und entfernt werden. Ein aktuelles Problem: Die Sorge vor einer CoVid-19-Ansteckung in Arztpraxen oder Kliniken.